Vorverkauf zur großen Festveranstaltung gestartet!

Am 18. März 1895 fuhr der weltweit erste Motor-Omnibus von Deuz über Netphen nach Weidenau. Anlässlich dieses Jubiläums lädt die Veranstaltergemeinschaft von Kreis Siegen-Wittgenstein und den Städten Netphen und Siegen zu einem dreitägigen Programm „rund um den O-Bus“ vom 20. bis 22. März 2020 ein.

Festveranstaltung in der Bismarckhalle (Archivfoto: Stadt Siegen)

Ein Höhepunkt wird sicher die Festveranstaltung am Samstag, 21. März 2020, um 20.00 Uhr in der Bismarckhalle sein. Neben allen Busfahrern ist auch der Schirmherr des Jubiläums, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, eingeladen. Auf dem Programm stehen eine Talkrunde zur „Mobilität der Zukunft“, ergänzt um Anekdoten aus der Gegenwart und umrahmt von Auftritten des preisgekrönten Schattentheaters „Die Mobilés“ aus Köln und dem Bläserquintett „Blech5@“.

Porträtfoto des Verkehrs- und Innovationsforschers Prof. Dr. Andreas Knie (Foto: David Ausserhofer)Schattentheater 'Die Mobilés' (Grafik: Manni Linke) Blechbläserquintett Blech5@ (Foto: Blech5@)

Der Karten-Vorverkauf startet online am Dienstag, 18. Februar 2020, um 10.00 Uhr auf www.lyz.de. Die Vorverkaufsstelle im Kulturhaus Lÿz ist dienstags bis freitags von 12.30 bis 16.00 Uhr geöffnet (andere VVK-Stellen können, je nach individueller Öffnungszeit, ab 10.00 Uhr Tickets buchen). Die Karten kosten im Vorverkauf und an der Abendkasse 15 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten 12 Euro.